Windhager DuoWin

Hier kann jeder sein Heizungsprojekt vorstellen.
Benutzeravatar
Bahnhof
--Mitglied--
Beiträge: 393
Registriert: Do 11. Feb 2016, 10:08
Bewertung: 41
Wohnort: Rüstungen
Kontaktdaten:

Re: Windhager DuoWin

Beitrag von Bahnhof » Do 22. Sep 2016, 11:48

Das war aber lang.... normal weiß der Heizungsfritze doch was eingereicht werden muss. Da dauert das im Schnitt 4-6 Wochen und du hast die Kohle.
In der Zeit hab ich die Förderung für den Kessel in die Solaranlage gesteckt und selbst die Förderung sofort bekommen....
Grüße Christoph
Holzvergaser
ThermoFlux PID Logic 30 Lambda; Inbetriebnahme 19.01.2016 mit 2000l Puffer. Frischwasserstation Oventrop XZ30, 350qm beheizte Fläche.
seit Juni 12qm Solarthermie +1000l Solarpuffer (ext. Wärmetauscher)

Benutzeravatar
wuefu
--Mitglied--
Beiträge: 52
Registriert: Di 1. Mär 2016, 13:30
Bewertung: 6
Wohnort: Neufahrn

Re: Windhager DuoWin

Beitrag von wuefu » Do 22. Sep 2016, 12:27

Hallo,

das Problem waren anscheinend die 20% Zusatzförderung kombiniert mit dem APEE-Zuschuss (gibts erst ab 2016).
Das wird nur genehmigt, wenn die neue Biomasseanlage eine ´besonders ineffiziente´ alte Öl- oder Gasheizung ersetzt und Heizkurve und Vorlauftermperaturen optimiert werden.
Dafür brauchte es irgendeinen Nachweis nach VDI xxxxx.

Hab mich da irgendwann ausgeklinkt, weil ich völlig überfragt war und meinen Heizungsbauer machen lassen.

Zu allererst wurde nur ein Antrag für die komplette Anlage (Kombikessel Pellets/Holz) gestellt.
Die BAFA will aber zwei Anträge haben, weil die die Anlage als zwei Kessel betrachten.
Alles Fallen in die man tappen kann................


Michael
Windhager DuoWin, Logwin + Biowin (Scheitholz/Pellets) 18/15 KW, 2 x 1000 l Puffer, Pelletkessel ohne Rücklaufanhebung direkt in die Heizkreise (Radiatoren + Fußbodenheizung), Brauchwasserwärmepumpe ohne Anbindung an Heizung

Benutzeravatar
leonhardepple
Starter
Beiträge: 1
Registriert: Di 19. Sep 2017, 16:46
Bewertung: 0
Wohnort: Fridingen

Re: Windhager DuoWin

Beitrag von leonhardepple » Sa 9. Nov 2019, 11:39

Habe seit 1,5 Jahren ein Duo Win mit Windhager Frischwasserstation und 3 Tonnen Stahltank mit 3 Sonden für Pellets ich bin rundum zufrieden mit der gesamten Anlage und wenn ich was nicht weis ein Anruf beim Kundendienst und die Jungs stehn parat

Antworten