Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 511
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 63
Wohnort: Nassenfels

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20764 von Skipper Jens » Mo 17. Dez 2018, 17:54

Bei mir war er auch, hab erst nach seiner Anweisung eingelegt, 1/4 voll und vor dem Messen nicht nachlegen. hab ihr gleich gesagt, das das nicht langt, hab extra nichts nachgelegt, stand ja nicht drauf.
Nach anfang gutes Ergebnis war dann aber das Holz alle. Messung dann auch Mist.
Dann ist sie gegangen und ich hab dem Kaminkehrermeister eine Mail geschickt mit seiner Anweisung drauf und ihm geschrieben das ich mich nach seiner Anweisung gerichtet habe, aber die war falsch. Kurze Zeit später hat er schon geklingelt und war erbost. Das zählt doch nur bis jemand zum Messen da ist. Das Steht da aber nicht drauf hab ich Ihm zu verstehen gegeben. Das schreib ich nun schon 20 Jahre so hat er gesagt. Richte ich mich einmal danach, ist es auch nicht richtig, ich wollte endlich mal die Anweisung befolgen hab ich ihm gesagt und die zweite Messung zahle ich nicht. Obwir gleich noch mal messen können seine Frage. Den Ofenhatte ich schon aufgefüllt und hab noch mal nachgelegt, siene Assistentin zum Messen hat er herbeitelefoniert und eine neue Messung., die häng jetzt dran. 113 Euro.
Ob er wohl seinen 20 Jahre alten Schrieb endert?
Mfg. Jens/home/jens/Schreibtisch/IMAG0053.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
Bodo
--Mitglied--
Beiträge: 31
Holzvergaser: Mo 15. Feb 2016, 12:04
Bewertung: 1
Wohnort: Badbergen

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20765 von Bodo » Mo 17. Dez 2018, 18:34

IMG_20181211_184338526-1040x780_crop_757x780.jpg

Bei mir haben wir nichts geöffnet oder nachgelegt. Einfach gemessen, 106 €.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Bodo

Orlan 60 Super, Umbau Lufttrennung mit Orginallüfftern, Flammtronik mit Drehzahlregelung, Düse von Jens, Umbau Brennkammer, 5000l Puffer, Frischwasserstation, 15m2 Solar

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 511
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 63
Wohnort: Nassenfels

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20766 von Skipper Jens » Mo 17. Dez 2018, 19:07

Ich hab auch sonst immer vollgefüllt und nicht mehr aufgemacht. Jetzt wird er endlich den Schrieb ändern. warten wir mal bis zur nächsten Messung.
Da bist du der günstigste mit der Messung. Hab mit der normalen Düsengröße den Abbrand zum Messen gemacht. Danch auf eine Schlitzdüse gewechselt, der Einlassschlitz ist nur 120 x 18 mm, läuft gleichmäßiger, Ofen sauber und 50 mm Prim. Öffnung am Gebläse 120- 125 ° Abgas und 98% gebläse ohne Schwankungen, kein rauf und runter Regeln. 2,5H dann ist 27 kg Buche weg.
Grüße Jens

Grüße Jens
Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
ice77
Bereichsmoderator
Beiträge: 475
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 23:21
Bewertung: 59

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20768 von ice77 » Mo 17. Dez 2018, 23:04

Moin Männer,

mein Schwarzer Mann hat geschmeidige 160 Eurotaler NETTO zzgl MwSt abgerechnet für die Feinstaubmessung. Wie ich sehe zahlt ihr deutlich weniger...
HDG Teuro - mein (hoffentlich) treuer Begleiter

Gruß ice77

Benutzeravatar
DeutzFahrer
--Mitglied--
Beiträge: 16
Holzvergaser: So 4. Dez 2016, 17:18
Bewertung: 2
Wohnort: Erfurt

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20773 von DeutzFahrer » Di 18. Dez 2018, 16:10

Vielleicht kann mir ja irgendwer erklären, was die Druckdifferenz von 3120 Pa bedeutet? Ist das nicht eine bisschen viel oder verstehe ich das nur falsch? Sorry für die dumme Frage - ich bin nur Laie...

Benutzeravatar
kmvar
--Mitglied--
Beiträge: 40
Holzvergaser: Mi 30. Mär 2016, 10:06
Bewertung: 15
Wohnort: Deyelsdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20774 von kmvar » Di 18. Dez 2018, 17:04

Hallo Deutzfahrer,

richtig! Passt nicht. Vielleicht konnte er sich nicht zwischen 31 und 20 Pa entscheiden. ;)

MbG Daniel
15600l Puffer mit 300l WW-Boiler, gebrauchter Lopper Drummer 50, 1000l IBC + DIY Druckhaltung als MAG-Ersatz, 170m² Wohnfläche, Rücklauftemperatur + Heizkreis mit ESBE 5MG via ESP8266 geregelt

Benutzeravatar
burns635csi
--Mitglied--
Beiträge: 530
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 22:33
Bewertung: 90
Wohnort: Neversdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20777 von burns635csi » Di 18. Dez 2018, 19:40

Hallo Leute, kann mir mal jemand die sogenannte "Messunsicherheit" erklären?
-Und warum ist diese immer unterschiedlich?

Liebe Grüße Klaus

Benutzeravatar
burns635csi
--Mitglied--
Beiträge: 530
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 22:33
Bewertung: 90
Wohnort: Neversdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20789 von burns635csi » Mi 19. Dez 2018, 17:25

burns635csi hat geschrieben:Hallo Leute, kann mir mal jemand die sogenannte "Messunsicherheit" erklären?
-Und warum ist diese immer unterschiedlich?

Liebe Grüße Klaus


Nicht so viele auf einmal...... :lol:

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 322
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 72
Wohnort: Waiblingen

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20790 von Sundancer » Mi 19. Dez 2018, 17:47

burns635csi hat geschrieben:
burns635csi hat geschrieben:Hallo Leute, kann mir mal jemand die sogenannte "Messunsicherheit" erklären?
-Und warum ist diese immer unterschiedlich?

Liebe Grüße Klaus


Nicht so viele auf einmal...... :lol:


--> http://de.lmgtfy.com/?q=Messunsicherheit

:mrgreen:
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
burns635csi
--Mitglied--
Beiträge: 530
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 22:33
Bewertung: 90
Wohnort: Neversdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20791 von burns635csi » Mi 19. Dez 2018, 17:53

Sundancer hat geschrieben:
burns635csi hat geschrieben:
burns635csi hat geschrieben:Hallo Leute, kann mir mal jemand die sogenannte "Messunsicherheit" erklären?
-Und warum ist diese immer unterschiedlich?

Liebe Grüße Klaus


Nicht so viele auf einmal...... :lol:


--> http://de.lmgtfy.com/?q=Messunsicherheit

:mrgreen:

:hammerle

Benutzeravatar
Skipper Jens
--Mitglied--
Beiträge: 511
Holzvergaser: Sa 30. Jan 2016, 11:45
Bewertung: 63
Wohnort: Nassenfels

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20792 von Skipper Jens » Mi 19. Dez 2018, 17:57

Das wird wohl vom Hersteller angegeben, ist bei jedem Gerät wohl nicht gleich, gibt da wohl auch eine Tolleranzgrenze die eingehalten werden muss.
Auch jeder Automotor hat nicht genau die angegebene Leistung, auch wenn alles gleich ist.
Grüße Jens
Jens Holzvergaser Solarbayer 25E 2k Puffer Flammtr. CO Messung
HKS Brennkammer selbst Düsen selbst Düsenauflage auch
Röhrenkollekt. 8.9 m2 Frischwasserstation

Benutzeravatar
Schradt
--Mitglied--
Beiträge: 307
Holzvergaser: Fr 26. Feb 2016, 19:11
Bewertung: 78
Wohnort: Monschau

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20796 von Schradt » Mi 19. Dez 2018, 19:27

Vermutlich ist da ein raffinierter Zufallszahlengenerator dahinter versteckt. Der setzt auch wahlweise die Häkchen bei der Unterweisung des Heizers und misst die Holzfeuchte gleich noch aus der Ferne mit.
Grüße
Frank

-----------------------------
HDG Euro v3 50kW, Bj 2014, 5x825l = 4125l Puffer, Frischwasserstation, Viessmann Vitola 200 40kW, Bj 2006

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2772
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 651
Wohnort: Ostelsheim

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20799 von Stefan » Mi 19. Dez 2018, 19:47

Sundancer hat geschrieben:
--> http://de.lmgtfy.com/?q=Messunsicherheit

:mrgreen:


Der ist gut, den muss ich mir merken 8-)
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
burns635csi
--Mitglied--
Beiträge: 530
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 22:33
Bewertung: 90
Wohnort: Neversdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20805 von burns635csi » Mi 19. Dez 2018, 21:32

Mobbing ist garnicht schlimm. 9 von 10 Leuten finden mobbing ok. :P

:MAGGIS: :MAGGIS: Dann muss ich wohl doch wieder zurück ins https://www.holzheizer-forum.de :Magi: :Magi:

:Stinki:
:mrgreen:
:rabbit1 :rabbit1 :rabbit1

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 322
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 72
Wohnort: Waiblingen

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20806 von Sundancer » Mi 19. Dez 2018, 21:45

burns635csi hat geschrieben:Mobbing ist garnicht schlimm. 9 von 10 Leuten finden mobbing ok. :P

:MAGGIS: :MAGGIS: Dann muss ich wohl doch wieder zurück ins https://www.holzheizer-forum.de :Magi: :Magi:

:Stinki:
:mrgreen:
:rabbit1 :rabbit1 :rabbit1


Boah... der hat gesessen :Paniki
Wobei... ob es hilft??? Der Karnickel gibt sicher noch blödere Antworten als ich :mrgreen:
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2772
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 651
Wohnort: Ostelsheim

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20808 von Stefan » Mi 19. Dez 2018, 22:00

burns635csi hat geschrieben:Dann muss ich wohl doch wieder zurück ins https://www.holzheizer-forum.de


Ob das gut geht? Auch "Holzpille" hat dort nun ein Schloss hinter seinen Nick bekommen,
scheint die höchste Auszeichnung zu sein die man dort erwerben kann. :mrgreen:

Aber wir werden off topic... :oops:
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
burns635csi
--Mitglied--
Beiträge: 530
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 22:33
Bewertung: 90
Wohnort: Neversdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20809 von burns635csi » Mi 19. Dez 2018, 22:07

Stefan hat geschrieben:
Ob das gut geht?

Aber wir werden off topic... :oops:


Nein nein, erst mobben und dann ist es off topic........ selbst Schuld......dann schleime ich mich ja lieber beim Hasen ein. :lol: :lol: :lol:

Ist nur Spaß......

Liebe Grüße
vom mobbing Opfer.

Benutzeravatar
Mathias
--Mitglied--
Beiträge: 686
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 21:13
Bewertung: 109
Wohnort: Herten

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20814 von Mathias » Do 20. Dez 2018, 01:19

. Die Messunsicherheit des Schätzwertes oder Schätzers einer physikalischen Größe


:happy8

Also doch!
Da wird nix gemessen ... nur geschätzt!
Grüße
Mattes

SolarBayer HVS 40E Holzvergaser, Flammtronik, Große Brennkammer, Gussdüse, 3200l Puffer, 500l Warmwasser Speicher, 730l MAG,
270qm WF, 8 Personen, Solarthermie geplant
Rücklaufanhebung + Heizkreis via Arduino geregelt.

Benutzeravatar
DeutzFahrer
--Mitglied--
Beiträge: 16
Holzvergaser: So 4. Dez 2016, 17:18
Bewertung: 2
Wohnort: Erfurt

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20924 von DeutzFahrer » Do 27. Dez 2018, 16:50

Kann mir mal einer bitte erklären oder die Aussage bestätigen, wenn es heisst: CO2-Emissionen an der Feuerstätte sollten relativ hoch sein! Manche Kesselhersteller werben direkt, dass ihre Holzvergaser niedrige CO2 Werte haben -> niedrige CO2 Werte würde bedeuten niedriger Wirkungsgrad. Ich hoffe das stimmt was ich geschrieben habe...

Benutzeravatar
burns635csi
--Mitglied--
Beiträge: 530
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 22:33
Bewertung: 90
Wohnort: Neversdorf

Re: Zeigt her eure Schorni-Messergebnisse

Beitrag #20925 von burns635csi » Do 27. Dez 2018, 16:55

DeutzFahrer hat geschrieben:Kann mir mal einer bitte erklären oder die Aussage bestätigen, wenn es heisst: CO2-Emissionen an der Feuerstätte sollten relativ hoch sein! Manche Kesselhersteller werben direkt, dass ihre Holzvergaser niedrige CO2 Werte haben -> niedrige CO2 Werte würde bedeuten niedriger Wirkungsgrad. Ich hoffe das stimmt was ich geschrieben habe...


Ja das stimmt. Wenn du deinen Brennstoff in möglichst viel CO2 wandelst, brennt dein Kessel sauber. Wenn jetzt deine Abgastemperatur nicht aus dem Rahmen fällt, sollte alles super sein.


Zurück zu „Schornstein / Kamin“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast