Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Antworten
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2715
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 426
Wohnort: Leutkirch

Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Helmut » Mo 10. Feb 2020, 19:24

Hallo,
wie sieht es den bei euch so aus? :Paniki Hier war es jetzt nicht unbedingt "dramatisch". Eher eben ein Sturm mit heftigen Böhen. Ansonsten ist alles an seinem Platz, bis auf die doofen Planen-abdeckungen die ich nach jedem stärkeren Wind aufsammeln muss :Brett .
Hoffe bei euch war auch alles im grünen Berreich :)
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 379
Registriert: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 98
Wohnort: Waiblingen

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Sundancer » Mo 10. Feb 2020, 19:55

Jo... hatte nur Angst um das Flachdach meines Holzunterstandes (da hat es schon einmal eine Platte weggefegt), aber alles cremig.
Keine Mopeds umgeblasen (standen unter einer Abdeckplane), alle hohen Pflanzen (Bäume und Tujas) sind auch noch im Erdreich und fit.
Einzig ein Rosenbogen aus Metall ist mehrmals gebrochen. Aber das sehe ich als Grund, mir endlich ein WIG-Schweißgerät zuzulegen :mrgreen:

Bin auch froh, dass nichts weiter passiert ist :Klatsch

Gruß Yves
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
René
Bereichsmoderator
Beiträge: 1321
Registriert: Do 28. Jan 2016, 12:52
Bewertung: 263

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von René » Mo 10. Feb 2020, 19:55

Bei mir hat es ein Loch ins Dach geblasen. Der Nachbar hat letztes Jahr eine große Tanne gefällt. Nun hatte der Wind Platz zum durch kommen und hat den Ortgang gelupft und noch 2 weitere Reihen. Der Dachdecker hat das heute mal provisorisch gestopft. Platten hab ich bestellt, dauert halt noch 10 Tage bis die da sind.

Mühlacker Z16 haben halt Seltenheitswert. Der Dachdecker will gleich ein neues Dach verkaufen :mrgreen: :mrgreen:

Jetzt kommen erst mal ein paar Creaton Eleganz drauf. Die sind von den Maßen gerade so passend.
Gruß René

Wir sind hier nicht bei "Wünsch dir was" !

:mrgreen: Holzvergaser Forum, das rockt. :mrgreen:

Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 3000
Registriert: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 773
Wohnort: Ostelsheim

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Stefan » Di 11. Feb 2020, 00:30

René hat geschrieben:
Mo 10. Feb 2020, 19:55
Mühlacker Z16 haben halt Seltenheitswert.
Jep, die 16er sind selten geworden, 15er gibt es hier noch wie Sand am Meer.

Hier hat es eine Doppelstegplatte von einer Holzpalette runter gerissen. Ist schon wieder am Platz, so ab 14 Uhr wurde es hier deutlich ruhiger, der Zugregler stand nicht mehr fast konstant am Anschlag offen. Dementsprechend war die FT dann auch weniger gefordert:
FT 20 02 11.jpg
Den Windbruch schaue ich mir frühestens Mittwoch an...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1426
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 256
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von 02pete » Di 11. Feb 2020, 06:40

Moin Jungs,
mit einem blauen Auge weggekommen sage mal.
Von einem Gebäude nahm sie ca. 1,5 m² Biberschwanz runter, von einem anderen Gebäude, ehemals Grossviehstall, riss sie vom First einige m² Doppelstegplatten runter, das wars bisher.
Schönen Tag Euch
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Spaltmaxe
--Mitglied--
Beiträge: 529
Registriert: Do 28. Jan 2016, 16:04
Bewertung: 154
Wohnort: Freiamt

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Spaltmaxe » Di 11. Feb 2020, 07:08

Gebäude sind alle OK.
Wald muss ich erst schauen.
Mein Windmesser ist bei 85 höchstwert stehen geblieben

Gruß Jürgen
Gruß Jürgen


Holzheizer ;) Chipsheizer
Gilles Hackgutkessel 3000l PUFFER
500L Warmwasserb.
Ehemals Orlan 60er Vergaser :Brenn

Benutzeravatar
Gust
Bereichsmoderator
Beiträge: 636
Registriert: Do 28. Jan 2016, 13:27
Bewertung: 201

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Gust » Di 11. Feb 2020, 08:36

Bei mir hat es einen Teil der Bitumenschweißbahn des erst im letzten Jahr frisch sanierten Flachdaches vom Nebengebäude gehoben und weggerissen.
Im Wald hatte ich mehr Glück, nach kurzem Rundgang nur „Kleinzeug“ was ohnehin als Brennholz gedacht war.
Mein Waldnachbar hatte nicht so viel Glück... etliche größere Fichten entwurzelt...

Mein Windrad hat den Sturm gut überstanden und den Akku mal wieder richtig voll geladen...

Gruß Gust
Atmos 30GSE frisiert, Insel-BHKW 1kW(el)+2kW(th), GB162, Solar und PV, etc...

Benutzeravatar
Mathias
--Mitglied--
Beiträge: 900
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:13
Bewertung: 169
Wohnort: Herten

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Mathias » Di 11. Feb 2020, 10:12

Ich war ein wenig ängstlich, weil die PV Module bereits auf dem Dach sind, aber der neue Zählerschrank fehlt noch.
Ohne Rechnung sind die Module noch Eigentum des PV Anbieters... denke ich.

Also hab ich noch nichts der Versicherung gemeldet.

Was wenn die Dinger.... :roll:

Nun es ist nichts passiert.

Ein paar Anhänger hat es die Planen zerrissen oder sind umgekippt und bei der Schule gegenüber ist ein Baum auf den Fahrrad unterstand gekracht.
50 Meter Überdachung komplett umgeknickt.

Ein Glück hatten alle Schüler schulfrei.
Grüße
Mattes

SolarBayer HVS 40E Holzvergaser, Flammtronik, Große Brennkammer, Gussdüse, 3200l Puffer, 500l Warmwasser Speicher, 730l MAG,
270qm WF, 8 Personen, Solarthermie, Anlage überwiegend Arduino geregelt.

Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1426
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Bewertung: 256
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von 02pete » Do 13. Feb 2020, 19:07

Hi,
so wenig Schaden wie ursprünglich angenommen ist es bei uns nun doch nicht. Heute macht ich mal Fotos von den Dächern, wir überlegen ob wir die Versicherung einschalten.
Das Problem zur Behebung der Schäden sind die immensen Höhen der Gebäude, teilweise kommt man nichtmal mit nem Steiger ran, innen z. Teil neun Meter Raumhöhe, da heisst es flächig aufdecken um an die Schadensorte zu kommen. Alleine ein aussichtsloses Unterfangen.

Bild

Bild

Bild

Bild
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher

Benutzeravatar
Mathias
--Mitglied--
Beiträge: 900
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:13
Bewertung: 169
Wohnort: Herten

Re: Aus aktuellem Anlass!!! Sabine!?!

Beitrag von Mathias » Fr 14. Feb 2020, 16:41

Oje, das ist :Zensi:

Sonntag soll es wieder losgehen mit dem nächsten Sturm und zumindest bei uns um die 17°.

Für solche Schäden ist hier kein Dachdecker bereit rauszufahren... hat auch nicht mehr die Leute dafür, die arbeiten lieber das ganze Jahr für aufs jahr gerechnet das gleiche Geld, statt den Knochen job im Sommer und im Winter Hartz4.

Heute im Radio : die USA zeichnet seit 140 Jahren das Wetter auf, seit 2002 geht die Temperatur im Durchschnitt weltweit nur noch nach oben.

Es wird nicht besser...
Grüße
Mattes

SolarBayer HVS 40E Holzvergaser, Flammtronik, Große Brennkammer, Gussdüse, 3200l Puffer, 500l Warmwasser Speicher, 730l MAG,
270qm WF, 8 Personen, Solarthermie, Anlage überwiegend Arduino geregelt.

Antworten