TAPPS

Alles zu produkten von http://www.ta.co.at/de/
Antworten
Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

TAPPS

Beitrag von rudi55 » Do 16. Mai 2019, 19:40

hallo,
seinerzeit (2010) habe ich 2 Dateien vom Heizungsbauer bekommen:
xxx.eng
xxx.par
ich denke es ist die Parametrierung der Anlage
ich habe heute Tapps 2 installiert komme aber nicht weiter.
wie kann ich die Dateien öffnen ?
rudi

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 346
Registriert: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 78
Wohnort: Waiblingen

Re: TAPPS

Beitrag von Sundancer » Fr 17. Mai 2019, 05:42

Hallo Rudi,

das sind TAPPS 1 Dateien, das heißt die alte TAPPS Version.
Ich habe mal gesucht und die alte Installationsdatei von TAPPS 1 auf meinem NAS gefunden. :mrgreen:
Im Anhang findest du die letzte Version von TAPPS 1 (v1,29)
TAPPS_1_29_DE.zip
Gruß Yves
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Fr 17. Mai 2019, 13:02

Hallo Yves,
danke für die Antwort. Leider kann ich Tapps 1 zwar installieren aber nicht öffnen: Diese App kann auf diesem Computer nicht geöffnet werden.
Rudi

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 346
Registriert: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 78
Wohnort: Waiblingen

Re: TAPPS

Beitrag von Sundancer » Fr 17. Mai 2019, 15:46

Hallo Rudi,

das ist glaube ich ein Problem bei 64bit Rechnern.
War auch ein Grund, warum TAPPS 2 erforderlich war.

Hast du eventuell noch einen älteren Rechner verfügbar?

...hab gerade noch nachgeschaut.
In der TAPPS1-Hilfedatei steht folgendes (draufklicken zum Vergrößern):
TAPPS-FAQ.JPG
Gruß Yves
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Fr 17. Mai 2019, 18:09

hallo Yves,
leider kein alter Rechner vorhanden.
xp neben win 10 ginge über VM, will ich aber eigentlich ran.
ich frage mal im Forum ob mir jemand die Dateien in *.dat Dateien umwandeln kann.
Rudi

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 358
Wohnort: Leutkirch

Re: TAPPS

Beitrag von Helmut » Fr 17. Mai 2019, 19:17

Hallo,
mal blöd gefragt, wie willst du die neue Datei ohne BL-Net oder CMI Modul auf die UVR übertragen? Wie du geschrieben hast besitzt du doch nur eine Dattenlogger. Geht das überhaupt mit dem Datenlogger?
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Fr 17. Mai 2019, 19:45

hallo helmut,
ist nicht blöd gefragt.
Ich würde einfach gerne wissen was der Heizungsbauer programmiert hat.
vll. versteh ich dann was so passiert.
rudi

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 358
Wohnort: Leutkirch

Re: TAPPS

Beitrag von Helmut » Fr 17. Mai 2019, 20:23

rudi55 hat geschrieben: Ich würde einfach gerne wissen was der Heizungsbauer programmiert hat.
Wenn es nur 2-3 einfache Funktionen sind, und du nicht warten kannst bis du jemanden gefunden hast der dir die Dateien in eine DAT Datei umwandelt, kannst du die Funktionen auch einfach von der UVR abschreiben (Als Experte an der UVR anmelden!) und in Tapps rekonstruieren.
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Fr 17. Mai 2019, 21:27

ist viel mehr leider

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 358
Wohnort: Leutkirch

Re: TAPPS

Beitrag von Helmut » Fr 17. Mai 2019, 21:46

rudi55 hat geschrieben:ist viel mehr leider
Dann würde ich es auch so wie du machen. Leider habe ich keinen alten funktionierenden Rechner mehr wo ich dir helfen kann.
Es gäbe noch die Möglichkeit, ein "Virtuel PC" Programm auf dem Rechner zu instalieren auf dem du dann ein altes Win XP laufen hast. Dort könntest du dann Tapps 1.29 instalieren und dementsprechend Arbeiten........ Oder, was mir auch noch auf die schnelle einfallen würde, schreib doch mal den Support von TA an. Die sind meiner bisherigen Erfahrungen nach immer sehr hilfsbereit und bemüht wenn es um ihre Produkte geht ;)
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Fr 17. Mai 2019, 22:24

upps,
"Virtuel PC" Programm
"xp neben win 10 ginge über VM, will ich aber eigentlich ran." hatte ich geschrieben, das "nicht" ist verlorengegangen
ok, werde dann mal TA anschreiben, wenn sich übers WE keiner meldet.
aber erstmal Danke
rudi

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 358
Wohnort: Leutkirch

Re: TAPPS

Beitrag von Helmut » Fr 17. Mai 2019, 22:28

rudi55 hat geschrieben: "xp neben win 10 ginge über VM, will ich aber eigentlich ran." hatte ich geschrieben.....
Jetzt wo du es sagst :Paniki
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Mo 20. Mai 2019, 12:37

Hallo,
So. abends Mail an TA. Heute morgen 08.01 Antwort mit umgewandelten Dateien erhalten!
Das nennt man Service!
Jetzt noch das Ganze verstehen :?
rudi

Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 346
Registriert: Do 28. Jan 2016, 18:05
Bewertung: 78
Wohnort: Waiblingen

Re: TAPPS

Beitrag von Sundancer » Mo 20. Mai 2019, 13:20

rudi55 hat geschrieben:Hallo,
So. abends Mail an TA. Heute morgen 08.01 Antwort mit umgewandelten Dateien erhalten!
Das nennt man Service!
Jetzt noch das Ganze verstehen :?
rudi
Moin Rudi,

Wow... die Jungs von TA sind echt unschlagbar :Klatsch
Die TAPPS Anleitung und Funktionsbeschreibung gibt es auf der TA-Homepage.

Gruß Yves
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Mo 20. Mai 2019, 13:31

Ja,
ich versuch mich erstmal am Hydraulikschema

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 228
Registriert: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 26
Wohnort: Göggingen

Re: TAPPS

Beitrag von Reiner.E » Mo 20. Mai 2019, 17:04

Hallo Rudi,

wenn du willst kannst du ja die TAPPS2 Datei einstellen dann können wir die anschauen und bei Fragen helfen.

Sonnige Grüße Reiner
ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O45 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Mo 20. Mai 2019, 17:18

:Klatsch :Klatsch :Klatsch :Klatsch :Klatsch
supi
Versuch Hydraulichschema

Benutzeravatar
rudi55
--Mitglied--
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15. Mai 2019, 17:04
Bewertung: 2
Wohnort: Hilter

Re: TAPPS

Beitrag von rudi55 » Mo 20. Mai 2019, 17:32

:? :?
Datei anhängen ?
*.tdw geht nich

Antworten