Motorsägenlehrgang

Zeigt uns wie Männer Holz machen.

Moderatoren: woodcracker, René

Antworten
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 358
Wohnort: Leutkirch

Motorsägenlehrgang

Beitrag von Helmut » Mo 29. Apr 2019, 21:06

Hallo,
nach ca. 30 Jahren Erfahrung mit der Motorsäge und Brennholz machen, habe ich mich entschlossen einen 2tägigen Motorsägenlehrgang (natürlich nicht im Baumarkt!!!) zu machen. Dabei konnte ich durchaus das ein oder andere mitnehmen. Ich kanns nur jedem raten der noch keinen Lehrgang gemacht hat, macht es, es lohnt sich durchaus.
Auch wenn ich keinen eigenen Wald habe und selten Bäume fälle.
;)
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
Mathias
--Mitglied--
Beiträge: 768
Registriert: Do 28. Jan 2016, 21:13
Bewertung: 136
Wohnort: Herten

Re: Motorsägenlehrgang

Beitrag von Mathias » Sa 4. Mai 2019, 10:23

Hab ich damals beim Zivildienst gemacht, aber da gab es nix schriftliches.

Heute braucht man für alles eine Urkunde, einen Schein oder ein Zertifikat.

Bin der Meinung, daß jeder mit Erwerb einer solchen Maschine automatisch gezwungen werden sollte, diesen Lehrgang zu machen.

Die Profis, die das beruflich machen sowieso, aber der kleine Müller Mayer Schmidt von nebenan, der sich sein Holz für die Feuerschale im Garten standesgemäß mit Kettensäge basteln will, sollte das auch können.

Gleiches gilt ausserdem für Flex und Kreissäge.
Flex mit diamantscheibe zum Fliesen schneiden... Die Scheibe war zu groß, also hat er erst den Metallschutz demontiert und dann die Scheibe verkantet... jetzt hat er eine Narbe am Kinn, der Glückspilz.

Oder man guckt sich an, wie Evolution funktioniert.
Grüße
Mattes

SolarBayer HVS 40E Holzvergaser, Flammtronik, Große Brennkammer, Gussdüse, 3200l Puffer, 500l Warmwasser Speicher, 730l MAG,
270qm WF, 8 Personen, Solarthermie geplant
Rücklaufanhebung + Heizkreis via Arduino geregelt.

Benutzeravatar
Reiner.E
--Mitglied--
Beiträge: 228
Registriert: Di 2. Feb 2016, 19:23
Bewertung: 26
Wohnort: Göggingen

Re: Motorsägenlehrgang

Beitrag von Reiner.E » Sa 4. Mai 2019, 14:55

Hallo,

wenn einer bei uns im Stadtforst Holz machen will braucht er seit 8 Jahren einen Motorsägenschein und komplette Schutzausrüstung sonnst bekommt der kein Holz wobei ich früher auch keinen braucht obwohl ich auch teilweise Spannungsholz zum kleinmachen bekam aber komplette Schutzausrüstung war damals schon vorgeschrieben und wenn einer ohne erwischt wurde der bekam kein Holz mehr.

Sonnige Grüße Reiner
ETA BK 15 mit Saugzuggebläse geregelt mit der UVR16x2
3 X 800 l PS zwei mit Solarwendel und 14 m2 FK mit einem CTC 265 EM als Backup geregelt mit zwei UVR16x2 mit CAN-I/O45 CAN-MTX2 und CMI
DHH mit Anbau und 110m2 Heizfläche

Benutzeravatar
Schradt
--Mitglied--
Beiträge: 314
Registriert: Fr 26. Feb 2016, 19:11
Bewertung: 79
Wohnort: Monschau

Re: Motorsägenlehrgang

Beitrag von Schradt » Sa 4. Mai 2019, 19:24

Beobachtungen der letzten Tage: Gemeinde sperrt Waldweg mit nicht zu übersehenden Sperrbannern "Baumfällarbeiten - Betreten verboten - Lebensgefahr". Zwei Radfahrer zwängen sich direkt am arbeitenden Forwarder vorbei (hab ich mir von der anderen Fluss-Seite angesehen). Anderes Waldstück: Nichts gesperrt, Traktor mit Seilwinde auf einem Weg, Seil quer über nen anderen Weg, älterer Herr in Jeans mit Pudelmütze astet frisch gefällten Baum, Kollege mit Fernbedienung der Seilwinde schaut zu, die Äste liegen heute noch auf dem Wanderweg. Wieder an anderer Stelle hat jemand fleißig Mikado gespielt und diverse Bäume in anderen aufgehangen. Direkt über nem ausgewiesenem Wanderweg. Achja, und an anderer Stelle liegen seit letztem Herbst dutzende geastete Stämme auf und über einem bis dahin durchaus genutzten Wanderweg (2km). Mittlerweile fällt die Rinde ab, die Borkenkäfer waren fleißig.
Grüße
Frank

-----------------------------
HDG Euro v3 50kW, Bj 2014, 5x825l = 4125l Puffer, Frischwasserstation, Viessmann Vitola 200 40kW, Bj 2006

Antworten