Düse für Orlan 40 KW

Wer sucht was
Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 923
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 147
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #19080 von jostmario » So 15. Apr 2018, 13:46

Hallo,

Suche eine solche Düse für meinen Orlan 40 KW.
Diese war damals von Martin.
Länge siehe Bild.
IMG_1295.jpg
IMG_1294.jpg

Gruß Josty
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

Online
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2612
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 603
Wohnort: Ostelsheim

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #19084 von Stefan » So 15. Apr 2018, 23:55

Sofern Martin keine mehr macht kannst du auch die 30 cm langen verwenden.
Du musst nur die 5 cm breiten "Löcher" vorne und hinten zu machen. Gasbeton sollte ausreichend sein und wäre einfach zurecht zu schnitzen.
Ansonsten ne Form bauen und aus Beton machen, oder die Stücke aus Baustahl fräsen :happy8 oder...
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 923
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 147
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #19086 von jostmario » Mo 16. Apr 2018, 12:14

Hallo Stefan,

an Selbst gießen hab ich auch schon gedacht nur blöd das ich vor dem Einbau keine genauen Maße der Düse genommen habe.
Könnte sie ja sonst mal in 3D konstruieren.
was für ein Beton müsste man denn verwenden ?

Gruß Josty
Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

Online
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2612
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 603
Wohnort: Ostelsheim

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #19089 von Stefan » Mo 16. Apr 2018, 21:02

Ich meinte nur die 2 Klötzchen vorne und hinten selber machen, von der Breite sollten die Düsen die du von mir hast passen...
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 923
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 147
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20089 von jostmario » Di 6. Nov 2018, 17:26

Hallo,

habe mittlerweile ja den Düsenstein von Jens drin aber hab das gefühl der Ofen kommt mit der Düse nicht auf Leistung der Düsenschlitz ist viel kleiner als bei der Originaldüse.
Gibt es irgendwo noch Düsen für den Orlan 40KW mit breiterem Schlitz zu kaufen ?

Gruß Josty
Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2270
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 326
Wohnort: Leutkirch

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20093 von Helmut » Di 6. Nov 2018, 18:27

jostmario hat geschrieben:Hallo,

habe mittlerweile ja den Düsenstein von Jens drin aber hab das gefühl der Ofen kommt mit der Düse nicht auf Leistung der Düsenschlitz ist viel kleiner als bei der Originaldüse.......


Wenn gar nichts geht, Schlitz größer machen mit Flex etc... ;)
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 923
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 147
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20094 von jostmario » Di 6. Nov 2018, 18:37

Hallo,

naja gar nix geht ist untertrieben wobei ich hier auch paar Holzabfälle mit drin habe.
aber die letzten paar abbrände waren irgendiw auch nicht perfekt vor dem Düsenwechsel ließ er irgendwie einfacher.
nix geht.JPG


Gruß Josty
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

Online
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2612
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 603
Wohnort: Ostelsheim

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20143 von Stefan » Fr 9. Nov 2018, 11:33

Schön ist das nicht.
Meine übliche Frage: Anheizklappe dicht? Sicher?

Du hast ja auch die Orlan Düsen von mir, die haben in meinem baugleichen Kessel problemlos funktioniert.
Durch den kleineren Schlitz geht mehr als genug Gas, es muss nur in entsprechender Qualität da sein.
Wenn die Anheizklappe nicht absolut dicht ist wirkt der kleinere Querschnitt der Düse aber verheerend. Damit geht dann geht mehr Gas oben raus, unten gelangt mehr Sauerstoff über die Düse. Das hört erst auf wenn sich der Spalt an der Anheizklappe mit Teer zu gesetzt hat, das könnte bei dem Abbrand gegen 17:40 Uhr der Fall gewesen sein. :?
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
jostmario
Administrator
Beiträge: 923
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:11
Bewertung: 147
Wohnort: Zimmern ob Rottweil
Kontaktdaten:

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20144 von jostmario » Fr 9. Nov 2018, 12:30

Hallo Stefan,

Hab dir per Skype ein Video geschickt.
Versuche es jetzt auf die radikale Tour drücke jetzt von hinten mit einem Hydraulikzylinder die Anheizklappe zu.
Mal sehen wie es beim nächsten anbrand ausschaut.

Gruß Josty
Holzvergaser Orlan 40KW Brennkammer und Turbolatoren von Spikisveni Holzgasverteiler von Jens
Flammtronik umbau mit getrennter Primär/Secundärluft 3200 Liter Puffer
Visualisierung über Raspberry mit FHEM

Bild

Benutzeravatar
Bodo
--Mitglied--
Beiträge: 27
Holzvergaser: Mo 15. Feb 2016, 12:04
Bewertung: 1
Wohnort: Badbergen

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20145 von Bodo » Fr 9. Nov 2018, 12:57

Ich habe bei mir das gleiche Problem. Seit gestern ist meine Anheizklappe so fest geteert das keine Luft mehr durch kann, auch nicht wenn es Mal wieder eine kleine Explosion im Kessel gibt. Öffnen kann ich sie natürlich auch nicht mehr. Jetzt lasse ich sie zu, kann aber nur noch nachlegen wenn der Ofen aus ist, weil der Qualm nur noch durch die Fülltür entweichen kann. Ich muss aber dazu sagen, dass der Ofen bei mir nicht im Haus steht. So schön wie jetzt ist der Ofen noch nie gelaufen.
Gruß Bodo

Orlan 60 Super, Umbau Lufttrennung mit Orginallüfftern, Flammtronik mit Drehzahlregelung, Düse von Jens, Umbau Brennkammer, 5000l Puffer, Frischwasserstation, 15m2 Solar

Online
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2612
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 603
Wohnort: Ostelsheim

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20146 von Stefan » Fr 9. Nov 2018, 13:12

Bodo hat geschrieben: Seit gestern ist meine Anheizklappe so fest geteert das keine Luft mehr durch kann... So schön wie jetzt ist der Ofen noch nie gelaufen.

Auch ne Lösung 8-) , leider nicht für diejenigen die den Kessel im Wohnraumverbund stehen haben.

Wenn ich die Anheizklappe bei warmem Kessel aufmache läuft auch der Teer unten an die Dichtfläche und wird dort fest. Dann ist nicht mehr dicht. Rene kratzt regelmäßig, ich mach auch mal sauber aber dann die Anheizklappe / obere Türe erst auf wenn der Kessel unter 60° hat. Dann passiert nix.

Die bisher tauglichste Lösung für die Fehlkonstruktion scheint immer noch eine konische Platte zu sein. Die ein paar mal kräftig schließen und hoffen dass es entlang der Kante den Teer weg drückt. :?
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.

Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 2270
Holzvergaser: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Bewertung: 326
Wohnort: Leutkirch

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20147 von Helmut » Fr 9. Nov 2018, 14:22

Na wenns ums verschließen der Anheizklappe geht, warum nicht einfach nen Deckel von innen drauf
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie

Online
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 2612
Holzvergaser: Do 28. Jan 2016, 00:08
Bewertung: 603
Wohnort: Ostelsheim

Re: Düse für Orlan 40 KW

Beitrag #20150 von Stefan » Fr 9. Nov 2018, 17:13

Dafür sollte man mindestens nen Sauglüfter im Rauchrohr haben, sonst wird es arg unangenehm. :Kotz

Hatte ich auch schon probiert, das einzige Problem war wenn er noch etwas Glut hatte und ich dann aufgelegt habe. Dann zündet er nicht, einmal Anheizklappe auf / zu und die Flamme ist da.
Den Hebel wollte ich mir aber schon lange auf "Vigas" umbauen, da ist er nicht im Weg vom Griff und man kriegt die obere Tür auf ohne die Anheizklappe zu öffnen...
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.


Zurück zu „Suche“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste