Herz Firestar 20 Lamda

Hier kann jeder sein Heizungsprojekt vorstellen.
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 94
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#21

Beitrag von Helmut »

Dass die Regelung die Rücklaufanhebung steuern kann bezweifle ich nicht..... Bei der Restwärmenutzung in meinem Fall bin ich mir aber fast sicher dass die das nicht kann ;-) ....

Was mich bei den Restwärmenutzung nie vertsanden habe.... es macht keine Sinn die Überschüssige Wärme in die Puffer zu Pumpen (außer der Kessel hat max-temp....)...... Bei mir holt sich die Heizung nach ausbrand des Kessels zuerst die Restwärme aus dem Kessel (ohne Ladepumpe)..... Und dafür hat die neue Regelung sicherlich keine Option ;-)

Man beachte den RL des Heizrkeises nach der Ladepumpe des Kessels
2021-06-06 22_21_19-.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 94
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#22

Beitrag von Helmut »

Ich werd jetzt dann echt wahnsinnig!!!!!!!! :Paniki :hammerle :Magi: Jetzt meint mein HB er hätte dieses jahr keine Zeit mehr!!!!!!!!!!!!!!!! :MAGGIS:
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 3203
Registriert: Do 28. Jan 2016, 00:08
Reputation: 47
Wohnort: Ostelsheim
Kontaktdaten:

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#23

Beitrag von Stefan »

Handwerker mit freien Terminen sind eine vom aussterben bedrohte Gattung. :shock:
Und die die man noch findet haben weder Material noch Ahnung von dem was zu tun wäre... :Brett
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 94
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#24

Beitrag von Helmut »

Aus dem Grund habe ich mir eigentlich einen HB ausgesucht der groß genug ist......
Warum schreibt er mir dann ein Angebot???? Auch wenn das Angebot abgelaufen ist (aufgrund BAfaantrag, was auch ihm und mir im voraus bewußt war!), hätte er ja kurz mal nachfragen können. Schließlich und endlich waren wir im Emailkontakt und ich habe zu ihm auch gesagt wir werden es auf jeden fall tun.....

Egal, jetzt such ich eben wieder..... Sehe mich schon wieder selber am Einbauen.... Soviel zu zuschüssen vom Staat und die unterstützung der Handwerker vor Ort.....

"Er müsse erst einmal schauen ob der Kessel noch lieferbar ist" Wenn ja könne man den Kessel ja kaufen und bei uns bis nächstes Jahr Lagern"...... Der hat sie ja wohl nicht mehr alle... Bin ich den sein Lager?????
Kein Wunder kauft jeder nur noch übers Internet.

Sowas macht mich stinkwütend!!!
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Benutzeravatar
Timm
--Mitglied--
Beiträge: 110
Registriert: Fr 12. Feb 2016, 01:59
Reputation: 35
Wohnort: Naumburg

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#25

Beitrag von Timm »

02pete hat geschrieben: Mo 22. Mär 2021, 07:48 Er meint, wenn der Rendl ausgebaut wird und durch einen neueren ersetzt wird gibt es Förderung.
Dann guck Dir das aber genau an. Ich hätte hier Förderung für Solar bekommen können. Dazu hätte ich einen Wärmemengenzähler einbauen UND die Anlage von einem "Fachmann" errichten lassen müssen.

Hätte deutlich mehr gekostet als die Förderung einbringt. Ich brauch keinen Wärmemengenzähler und löten kann ich selber.
Attack DPX 25 Standard - Umbau auf eigene Steuerung - 60 lfm Fußleistenheizung im Blockbohlenhaus - 10m² Solar
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 94
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#26

Beitrag von Helmut »

Gerade eben die vierte Absage.... Jetzt können mich die Zuschüsse vom Staat langsam Kreuzweise, versuche es nächste Woche nochmals bei zwei drei HB´s, wenn das nix wird bau ich das Teil eben selber wieder ein....
Hab dann zwar die Arbeit, aber ich habe dann auch Geld gespart....
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Benutzeravatar
02pete
--Mitglied--
Beiträge: 1561
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:34
Reputation: 25
Wohnort: Sachsen b. Ansbach

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#27

Beitrag von 02pete »

Hallo zusammen,
hiervon



Hätte deutlich mehr gekostet als die Förderung einbringt. Ich brauch keinen Wärmemengenzähler und löten kann ich selber.

rede und schreibe ich doch schon seit Jahrzehnten. Z. B. in meinem früheren Haus in Ansbach, die Anlage mit dem kleinen Fröling (14,9 kw)
mit Puffen hätte vom HB 22`DM gekostet, abzüglich 4' "Förderung".
Ich kaufte den Kessel zu einem guten Preis, nen Puffer schweisste ich selber. Die Anlage kostete so incl. allem Material 12'.
Merke: der "Staat" (bei Licht betrachtet sind wir Bürger der Staat, das, was gemeinhin als Staat bezeichnet wird ist doch nur unsere
Regierung) "macht" ja kein Geld selbst, dies überlässt er uns, der steuerzahlenden Bevölkerung. also kann der "Staat" uns ja keine Förderung
geben ohne uns dieses Geld in irgendeiner Art und Weise vorher aus Tasche gezogen zu haben, abzüglich einer üppigen Verwaltungsgebühr infolge
welche aus den Bezügen der bearbeitenden Beamten resultiert.
MfG
von Peter mit dem gefährlichen Halbwissen und grammatischen Ausbeulungen, 35 + X kW Rendl Saugzug Holzvergaser mit 115 Liter Füllraum (= max. 31 kg Fichte). Puffer: Insgesamt 1x 1.000 L, davon 200 L innenliegender Brauchwasser Speicher
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3076
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 94
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: Herz Firestar 20 Lamda

#28

Beitrag von Helmut »

Hallo,
jetzt habe ich mal Nägel mit Köpfen gemacht und mich dazu entschlossen den Kessel selbst einzubauen. Angebot von "IQ Heat GmbH" ca. 7000€ inkl Versand frei Bordsteinkante. Geteilte Turbolatoren, Rauchrohre, Microblasenabscheider, Sicherheitsgruppe, Tehrmische Ablaufsicherung, Zugregler mit dabei.

Um mir den Einbau leichter zu machen, werde ich die längst geplante Kellertüre von außen noch einbauen. Dann habe ich nur noch eine "Stufe" von ca. 1,2m in den Keller.....

Ich werde berichten!
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Antworten