30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

Antworten
Benutzeravatar
anna.hdr
Starter
Beiträge: 3
Registriert: Mi 17. Feb 2021, 12:29
Reputation: 0
Wohnort: Braunschweig

30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#1

Beitrag von anna.hdr »

Vielen Dank für die bisherige Teilnahme! Nach wie vor suchen wir nach weiteren Studienteilnehmer*innen! :) :Magi:


Liebe Mitglieder des Heiztechnikforums,

Wir untersuchen im Rahmen des Forschungsprojektes Manifold (Modellentwicklung und Modellkopplung zu Akteursverhalten in Innovations- und Diffusionsmodellen) Faktoren, die beim Kauf von Heiztechnologien und dem dazugehörigen Entscheidungsprozess relevant sind. Die Forschung wird an der Technischen Universität Braunschweig in der Abteilung für Psychologische Methodenlehre und Biopsychologie durchgeführt, welche zum Institut für Psychologie gehört.

Unser Anliegen ist es, Sie als Mitglieder eines Heiztechnologieforums als Studienteilnehmer*innen zu gewinnen!


Es handelt sich um die Teilnahme an einem Interview. Wir suchen Personen, die Eigentümer*innen eines Einfamilienhauses sind, dieses aktuell bewohnen und innerhalb der letzten drei Monate eine neue Heiztechnologie installiert haben oder sich gerade im Entscheidungsprozess dafür befinden.

Das Interview wird online stattfinden und circa anderthalb Stunden umfassen, bei einer Aufwandsentschädigung von 30 € pro Stunde.

Wenn Sie Interesse haben an unserer Untersuchung teilzunehmen und die oben genannte Beschreibung auf Sie zutrifft, dann melden Sie sich gerne für weitere Studieninformationen unter farina.wille@tu-braunschweig.de.

Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen, besuchen sie gerne unsere Webseite unter: https://www.tu-braunschweig.de/psychologie/methoden.



Mit besten Grüßen

Farina Wille und Anna-Sophia Heidrich
Benutzeravatar
friedrich
Bereichsmoderator
Beiträge: 1076
Registriert: Mo 1. Feb 2016, 11:23
Reputation: 23
Wohnort: Herzogenaurach
Kontaktdaten:

Re: 30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#2

Beitrag von friedrich »

Der erste April ist eigentlich schon vorbei....
Solarbayer HVS 25E
Gussdüse+Holzgasverteiler, Lambdageregelt;
2000 Ltr. Pufferspeicher
HKS mit Eigenbausteuerung;
autom. Wärmetauscherreinigung;
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 3180
Registriert: Do 28. Jan 2016, 00:08
Reputation: 20
Wohnort: Ostelsheim
Kontaktdaten:

Re: 30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#3

Beitrag von Stefan »

Scheint kein Scherz zu sein,
ist auch im BHKW und anderen Foren zu finden.

Dass die User hier ihr Heizsystem nicht nur haben sondern auch überwiegend selbst installieren / optimieren kann die Verfasserin nicht wissen.

Was mir bei dem Angebot fehlt ist ein eindeutiger Hinweis auf den Datenschutz.
Man soll ca. 90 Minuten Auskunft geben, um die 45.- Euro zu bekommen muss man dann wohl seine Personalien angeben.
Für Händler wäre exakter Bedarf mit Adresse sicher nicht uninteressant... :shock:
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.
Benutzeravatar
Stefan
...putzt hier nur
Beiträge: 3180
Registriert: Do 28. Jan 2016, 00:08
Reputation: 20
Wohnort: Ostelsheim
Kontaktdaten:

Re: 30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#4

Beitrag von Stefan »

Wenn die "bisherigen Teilnehmer" ihre Erfahrungen hier teilen würden könnte das natürlich helfen die Bedenken zu zerstreuen. 8-)
Gruß vom Stefan (aka Hobbele ),
der auch ernst kann, wenn es mal gar nicht anders geht... ;)

Orlan 40 kW Holzvergaser, 4k Puffer, 10 qm Solar Flachkollektor, 2 PV Anlagen zusammen 107 kwp, Eigenbau- Frischwasserstation, bisher kein Backup, BHKW in Planung.
Benutzeravatar
Sundancer
Bereichsmoderator
Beiträge: 459
Registriert: Do 28. Jan 2016, 18:05
Reputation: 12
Wohnort: Waiblingen
Kontaktdaten:

Re: 30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#5

Beitrag von Sundancer »

Stefan hat geschrieben: Mi 5. Mai 2021, 10:23 Wenn die "bisherigen Teilnehmer" ihre Erfahrungen hier teilen würden könnte das natürlich helfen die Bedenken zu zerstreuen. 8-)
:mrgreen:
HVS 25 LC (Brennk.+Turbos von Sven)
2 x 1000 l Pufferspeicher + 11m² Flachkollies über PWT
Oventrop RTA 180 (auf 68°C) + Frischwasserstation Oventrop XZ-30
UVR1611 + BL-Net + CAN/IO 44 (D-Logg vom BL-Net auf Synology-NAS)
LambdaCheck mit zusätzl. Breitband-LSU 4.x
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3054
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 71
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: 30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#6

Beitrag von Helmut »

Ich habs mal in die richtige Rubrik geschoben...
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Benutzeravatar
Helmut
Globaler Moderator
Beiträge: 3054
Registriert: Fr 29. Jan 2016, 13:52
Reputation: 71
Wohnort: Leutkirch
Kontaktdaten:

Re: 30 € pro Stunde: Online-Interview zum Kauf und Investieren in Heiztechnologien

#7

Beitrag von Helmut »

- Auf Wunsch des Verfassers habe ich den Beitrag wieder aus der Trollecke geschoben -
mfg
Helmut

Holzvergaser - Kessel (Sturzbrandkessel) Orlan 25 mit FT, Eigenbau Frischwasserstation, UVR1611, FWR21, CAN Modul, 2 Heizkreise (Heizkörper, Fubo/Wahei), 6m² Solarthermie
Antworten