Die Suche ergab 50 Treffer

von huelscheider
So 12. Jan 2020, 17:23
Forum: Atmos
Thema: Rest O2 vs CO Gehalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1109

Re: Rest O2 vs CO Gehalt

Hallo Klaus, ja das wäre möglich, jedoch müsste dann meine BRT nicht viel höher sein :roll: Habe auch mit anderen GSE Nutzern gesprochen, die haben auch festgestellt, dass Werte unterhalb von 3,5% Rest O2 bei der Messung durch den Schornie ungünstig sind. Ich muss ja die schärferen Vorgaben erfüllen...
von huelscheider
Sa 11. Jan 2020, 11:45
Forum: Atmos
Thema: Rest O2 vs CO Gehalt
Antworten: 8
Zugriffe: 1109

Re: Rest O2 vs CO Gehalt

heute war der schwarze Mann da... Donnerstag Kessel komplett gereinigt, gestern zwei halbe Ladungen verteuert. Rest O2 hatte ich auf 4% gestellt, Abgastemperatur lag bei 170 Grad und BRT bei 680. Anfangs waren die Werte top, dann ging der Rest O2 Wert bis auf 3,4 runter und die FT regelte nach (das ...
von huelscheider
So 15. Dez 2019, 09:57
Forum: Atmos
Thema: Messprotokoll Atmos FBV 31
Antworten: 107
Zugriffe: 9571

Re: Messprotokoll Atmos FBV 31

Zu geringer Restsauerstoff. Sekundär einen Tick weiter auf, dann ist auch die Wahrscheinlichkeit am Größten dass dein CO Wert im Limit ist. Ich habe bei 4,5 % Rest O2 BRT von 730 Grad, auf 800 komme ich wenn Rest O2 unter 3% fällt. Das ist dann aber in Bezug auf eine saubere Verbrennung schon kritis...
von huelscheider
Do 21. Nov 2019, 08:56
Forum: alles was nicht woanders passt :-)
Thema: Holzvergaser wirklich Schadstoffarm?
Antworten: 45
Zugriffe: 3199

Re: Holzvergaser wirklich Schadstoffarm?

Hallo Helmut. Die Zündtemperatur von Holzgas ist wesentlich geringer als 650 Grad. Kohlenmonoxid zündet erst bei 605 Grad. Daher war ja meine Frage, wie hoch muss die gemessene BRT an der Tür min. sein um sauber zu verbrennen. 650 Grad an der Tür entsprechen x Grad im Flammzentrum. Demnach kann es a...
von huelscheider
Do 21. Nov 2019, 05:11
Forum: alles was nicht woanders passt :-)
Thema: Holzvergaser wirklich Schadstoffarm?
Antworten: 45
Zugriffe: 3199

Re: Holzvergaser wirklich Schadstoffarm?

Moin Klaus. Hast du mal gemessen wie hoch die BRT an der Tür mindestens sein muss in Bezug auf CO? Man sagt ja, das zwischen Flammkern und unserer BRT Messung an der Tür etliche Grad Differenz sind. Demnach ist der Flammkern bei an der Tür gemessenen 600 Grad um einiges höher, nur wie weit kann man ...
von huelscheider
Fr 15. Nov 2019, 16:43
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Ich habe jetzt zwei komplette Abbrände mit schneller laufendem Lüfter durchgeführt. Meine Laufzeit (die Zeit in der die VL oberhalb von 78 Grad war) bezogen auf die eingebrachte Menge Holz hat sich um 40 Minuten erhöht. Kein Füllraumbrand mehr. Des Weiteren fährt der Belimo an der Waage den Sekundär...
von huelscheider
Mi 13. Nov 2019, 17:58
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Danke Klaus... TOP!
So langsam kann ich meinen Motor mittels Poti nicht runter regeln, dann stockt der oder steht.
Gruss Ingo
von huelscheider
Mi 6. Nov 2019, 08:53
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Hallo Klaus, diesen Test habe ich bereits gemacht, du hattest dass schon einmal vorgeschlagen. Sehen konnte ich nichts, keine Spur von Rauch o. ä. Mein Vermutung, das Problem Füllraumbrand ist ein Symptom welches nicht durch Falschluft sondern durch falsche Luftaufteilung kommt. Ich glaube ich habe ...
von huelscheider
Mi 6. Nov 2019, 05:10
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Danke für euer Feedback. Zum Thema Lüfterregelung, ich Regel nicht (kein Soll Ist Vergleich) ich reduziere den Luftstrom auf den Wert X. Bei diesem Wert kann die FT oder auch der LC nach Rest O2 regeln, der LC oder die FT können dies auch bei Lüfter Vollgas. Zugegeben noch wirtschaftlicher wäre die ...
von huelscheider
Di 5. Nov 2019, 20:48
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Ja, es ist egal ob die Luft durch die Düse gedrückt oder gesaugt wird, aber er ist nicht egal in welchem Verhältnis dies geschieht. Ich habe einen Luftkanal für Primär und Sekundär, also keine Lufttrennung. Wenn Sekundär öffnet, verringert sich automatisch Primär, die händische Drehzahlregelung beei...
von huelscheider
Mo 4. Nov 2019, 21:08
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Hallo René, ich weiß nicht ob du einen Atmos inkl. Luftwaage betreibst oder mal betrieben hast. Wenn ich die Luftwaage abklemmen und den HV auf die alten festen Werte einstelle, rennt der ordentlich durch, jedoch habe ich dann häufig Rest O2 von nur 1%. Wenn ich nur Sekundär anklemme, läuft der HV e...
von huelscheider
Sa 2. Nov 2019, 19:26
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Ich werde Primär von der Luftwaage nehmen und auf 3-5mm stehen lassen. Dann noch mal anheizen und prüfen ob er wieder "durchgeht". Mit kompletter Luftwaage schaffe ich keinen sauberen Abbrand mehr, nach 45 bis 60 Minuten steht Sekundär ganz offen und nach weiteren 15 Minuten pustet mir die 100%Sekun...
von huelscheider
Di 29. Okt 2019, 15:11
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Also jetzt mal ehrlich... Ich finde viele Beiträge inkl. Schnittbildern auf denen ersichtlich ist, dass die Sicke zum Primärpömpel gehört. Alles andere wäre Quatsch, da sonst immer ein Sauerstoffüberschuss (Rest O2 nicht einstellbar) vorhanden wäre. Anbei zwei Bilder von der normalen Ausführung so w...
von huelscheider
Di 29. Okt 2019, 13:59
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Ich verstehe nur Bahnhof. Mein Primärpömpel hat die Sicke und kann somit nicht zu 100% dicht geschoben werden. Der Sekpömpel liegt platt an wenn ich ihn komplett rein schiebe. Das was Bernhard beschreibt ist das fälschlicher Weise vertauschen der beiden Pömpel. Dann läge ein Sekundärüberschuss vor, ...
von huelscheider
Di 29. Okt 2019, 11:53
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Hallo René, ich entnehme sogar einen Teil der Rest Kohle vor dem Anzünden damit beim Start wenig Glut vorhanden ist. Ich glaube ich habe einen Primär Überschuss. Wenn es heute mit ganz eingeschobenen Primärpömpel auch nicht klappt, kaufe ich die Künzeldichtung. Irgendwo muss ja der hohe Primärluftan...
von huelscheider
Mo 28. Okt 2019, 19:22
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Mhh... Habe heute angezündet. Beim Start war Primär 5 mm geöffnet, dennoch gingen die Pferde mit ihm durch. Dann Primär ganz dicht geschoben und von der Luftwaage getrennt. Selbst damit rennt der HV, die Sek Luft wird sauber geregelt. Teste morgen mal anzünden mit Primär ganz zu, um zu sehen wie der...
von huelscheider
So 27. Okt 2019, 09:12
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

So, heute eingeheizt und ein Räucherstäbchen mit genommen. Der Kessel zieht durch die Füllraumtür (Scharnierseitig) Luft. Da ich dieses Problem trotz mehrfachem Nachstellen der Tür andauern habe, spendier ich dem Kessel eine Silikondichtung. Hat jemand zufällig die Länge der benötigten Dichtung? Kes...
von huelscheider
Fr 25. Okt 2019, 13:48
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Zurück zum Thema... Es war wohl nur eine Eintagsfliege. Ich glaube langsam dass ganz voll nicht geht, vielleicht doch weil ich den Lüfter drossel. Fakt ist dadurch ziehen die Flammen weniger stark nach unten und können oben den Flächenbrand auslösen. Die Luftwaage konnte nicht dagegen halten, oder b...
von huelscheider
Mi 23. Okt 2019, 01:10
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Man sieht, daß auch bei dir Sekundär sehr weit auf fahren muss um den Rest O2 zu halten. Jetzt wo ich weniger Primär gebe, benötigt es weniger Sekundär um auf 3.5% Rest O2 zu kommen. Deinen Zustand hatte ich stets wenn oben alles in Brand geraten war, viel Holzgas ging in kaum bzw. schlecht verbrann...
von huelscheider
Di 22. Okt 2019, 10:42
Forum: Atmos
Thema: Füllraumbrand vermeiden
Antworten: 82
Zugriffe: 6136

Re: Füllraumbrand vermeiden

Habe heute ohne extra Kleinholz, nur mit der Kohle angeheizt. Drei kleine Scheite auf/neben der Düse plaziert und als die Kohle glühte gleich gut halb voll gepackt, Anheizklappe hatte ich zu gelassen. Als das Holz drin war, Fülltür geschlossen. Da lag die Abgastemperatur bei 80 Grad. Den Lüfter ließ...