Die Suche ergab 547 Treffer

von Gust
Mo 11. Mär 2019, 11:57
Forum: Holz machen
Thema: mein neuer Schatz :-)
Antworten: 9
Zugriffe: 325

Re: mein neuer Schatz :-)

Halb so schlimm; die 9010 verwende ich nur zum Ablängen und Fällen vom Starkholz. Das Tragen der Säge zur Einsatzstelle ist dabei (für mich als Bürositzer) fast am stressigsten, hat man die Säge mal angesetzt, frisst die sich fast ohne Kraftaufwand durchs Holz. Was mir an der 9010 außerdem gefällt: ...
von Gust
So 10. Mär 2019, 00:03
Forum: Holz machen
Thema: mein neuer Schatz :-)
Antworten: 9
Zugriffe: 325

Re: mein neuer Schatz :-)

peter78 hat geschrieben:Die 6100 jetzt wiegt leer 6,0 kg. Mit Schwert und 800ml Sprit sicher 8-9 kg.
Das ist für mich auch das maximum.....


Vollgetankt mit Kettenschutz wiegen meine Sägen:
Husqvarna 435: 5,95kg
Stihl 290: 8,10kg
Dolmar 9010: 11,45kg

Gruß Gust
von Gust
Fr 8. Mär 2019, 18:51
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Photovoltaik
Antworten: 12
Zugriffe: 252

Re: Photovoltaik

Fürs Internet und den Holzvergaser würde auch ein Victron 12/375 an der Autobatterie genügen... http://www.burmeister-elektronik.com/Inverter%20250-1200.html Wenn sich der Diesel drehen lässt, besteht doch Hoffnung, aber wem erzähle ich das... Den 3~Generator könnte man evtl. auch wo anders "an...
von Gust
Fr 8. Mär 2019, 16:32
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Photovoltaik
Antworten: 12
Zugriffe: 252

Re: Photovoltaik

Also wär ein anständiges Notstromaggreagt evtl. die bessere und billigere Lösung Stromausfälle zu überbrücken? Ja. Besser vielleicht nicht, aber viel wirtschaftlicher...du hast solange Strom, wie du Kraftstoff hast...falls du einen Trecker mit Zapfwelle hast, würde ich ein Zapfwellenaggregat nehmen...
von Gust
Fr 8. Mär 2019, 10:54
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Photovoltaik
Antworten: 12
Zugriffe: 252

Re: Photovoltaik

An welche Überbrückungszeit hättest du gedacht und welche Verbraucher willst du im Fall eines Stromausfalles betreiben können? Da ist immer so die Frage. Also meistens haben wir im Winter Stromausfall. Kann schon auch mal für 3-4std. sein. Ich denke da in erster Linie an die Heizung und an die &quo...
von Gust
Fr 8. Mär 2019, 08:33
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Photovoltaik
Antworten: 12
Zugriffe: 252

Re: Photovoltaik

Ohne weitere Info´s würde ich eine preisgünstige angemeldete (Überschuß-) Netzeinspeiseanlage mit ca. 7 kWp bauen, nicht unbedingt die allerneuesten und teuersten Module nehmen; für die Notstromversorgung würde ich eine Computer- USV mit ca. 1 kVA und interner Systemspannung 24V nehmen und diese mit...
von Gust
Mi 6. Mär 2019, 08:45
Forum: Holz machen
Thema: mein neuer Schatz :-)
Antworten: 9
Zugriffe: 325

Re: mein neuer Schatz :-)

Glückwunsch zum Schnäppchen. Falls sich mal meine 290er Stihl verabschiedet, werde ich mir wahrscheinlich auch eine 6100 oder ähnlich holen. Für "normale" Anwendungen ist meine dicke Dolmar 9010 zu unhandlich. Wenn man sie aber braucht, macht sie einen guten Job. Die Dolmar scheinen ein gu...
von Gust
Fr 1. Mär 2019, 09:23
Forum: Orlan
Thema: TAS bei Orlan 25 nass oder trocken verbaut?
Antworten: 19
Zugriffe: 356

Re: TAS bei Orlan 25 nass oder trocken verbaut?

hatte seinerzeit beim Einbau der TAS mit meinem Heizungsbaumeister eine rege Diskussion wg. TAS Einbau nass oder trocken. Ich wollte, daß er sie trocken einbaut (wobei ich mich auf ähnliche Unterlagen wie Stefan verlassen habe), er sagte, die Schlange aus schwarzem Stahl muß "nass" angesch...
von Gust
Di 19. Feb 2019, 18:10
Forum: Holz machen
Thema: Grobhäxler
Antworten: 51
Zugriffe: 7228

Re: Grobhäxler

Servus Sepp,

ja, ist allerdings im BHKW- Thread verborgen...

viewtopic.php?p=15411#p15411
und hier noch was...
viewtopic.php?p=133#p133

Gruß Gust
von Gust
Di 19. Feb 2019, 12:01
Forum: Holz machen
Thema: Grobhäxler
Antworten: 51
Zugriffe: 7228

Re: Grobhäxler

Damit meine mit solarer Überschusswärme betriebene Trocknungsanlage im Sommer was zu tun hat, habe ich am Samstag den Wiedhaufen im Hof gehäxelt. Diesmal direkt in den Trocknungsbunker eingeblasen. Am Trecker habe ich mittlerweile den Auspuff über ein Wickelfalzrohr nach oben geführt. Ca. 2,5 Std. A...
von Gust
Mo 18. Feb 2019, 13:57
Forum: Holz machen
Thema: Holzvorräte Jahresanfang
Antworten: 9
Zugriffe: 348

Re: Holzvorräte Jahresanfang

Hallo, wie sieht es den bei euch so aus mit den Vorräten für den bishergen Winter? Irgendwie habe ich das Gefühl, egal wieviel Holz ich mache, im Frühjahr ist es aufgebraucht......Seit dem Schnee liegt, benötige ich jedenfalls um einiges weniger. Im Moment habe ich noch ca. 6-7m Hartholz. Wenn nich...
von Gust
Mo 18. Feb 2019, 10:03
Forum: alles was nicht woanders passt :-)
Thema: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?
Antworten: 145
Zugriffe: 6345

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Ebenfalls Gratulation. :Klatsch Ich hoffe, daß das bidirektionale Laden und Entladen des Auto- Akku´s irgendwann mal einfach möglich sein wird. Die technischen Voraussetzungen wie einstellbarer E- Lader, Step- Down- Wandler für die Stromentnahme, etc. wären ja wahrscheinlich bereits vorhanden; jedoc...
von Gust
Di 12. Feb 2019, 18:55
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?
Antworten: 18
Zugriffe: 387

Re: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?

Hallo, wollte lange Zeit von Solar nicht viel wissen da ich immer der Meinung war es rentiert sich nicht. Jetzt da ich auf den Wohnwagen Solar drauf gepackt habe hab ich wohl Blut geleckt. Und würde jetzt gerne nen günstigen gebrauchten Wechselrichter kaufen und paar Module aufs Hausdach setzten De...
von Gust
Di 12. Feb 2019, 08:33
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?
Antworten: 18
Zugriffe: 387

Re: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?

Jetzt hab ich überlegt könnt ich doch 2 - 3 Module aufs Dach schmeisen und dadurch mein Stromverbrauch zuhause reduzieren. Ich habe eine Haus Grundlast von etwa 350 Watt unter die ich nicht komme Gruß Josty Hallo Edmund, ich habe mich auf o.g. Text von Josty bezogen, da wäre ein Netzeinspeisewandle...
von Gust
Mo 11. Feb 2019, 17:39
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?
Antworten: 18
Zugriffe: 387

Re: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?

wie bereits geschrieben ist es in D nicht erforderlich, alles auf eine Phase zu legen, weil ja die Stromzähler saldierend arbeiten; also die Summe aus allen 3 Phasen zählen. Speise ich auf einer Phase ein, läuft der Zähler um diese Einspeisemenge langsamer; egal auf welche Phase die Einspeiseleistun...
von Gust
So 10. Feb 2019, 17:17
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?
Antworten: 18
Zugriffe: 387

Re: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?

Wenn ich das richtig verstehe bräuchte ich ja 3 Modulwechselrichter wie z.B. der Letrika um auf allen drei Phasen meines Hauses einzuspeisen. Oder funktioniert das so nicht ? Gruß Josty In D sollten die Stromzähler "saldierend" arbeiten (auch die neuen elektronischen, falls sie denn richt...
von Gust
So 10. Feb 2019, 09:25
Forum: Stromerzeugung mit Solar
Thema: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?
Antworten: 18
Zugriffe: 387

Re: Wieviel Solarmodule werden benötigt ?

http://pdf.effekta.com.de/Katalog_DE/Prosp_DE_Solarwechselrichter_ES.pdf mit einem Modul wird das nichts, wie ein Blick in das Datenblatt verrät... Der MPPT Bereich beginnt erst bei 150V; da braucht es schon etliche Module in Serie geschaltet... Der Wirkungsgrad wäre zudem bei solch kleinen Leistung...
von Gust
Do 7. Feb 2019, 14:15
Forum: alles was nicht woanders passt :-)
Thema: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?
Antworten: 145
Zugriffe: 6345

Re: Verbrennerland ist abgebrannt - E-Auto oder Verbrenner?

Es wird tatsächlich ernst. Tesla hat heute angerufen. Bis Ende Februar wollen die das Model 3 ausliefern. :Klatsch Wir sind gespannt... Gibt es das Model 3 auch mit Anhängerkupplung? ----- Dieses E- "Fahrzeug" würde für meine Zwecke ausreichen: https://www.golem.de/news/kaiyun-pickman-ele...
von Gust
Sa 2. Feb 2019, 19:51
Forum: Holz machen
Thema: Kettensäge für Starkholz
Antworten: 21
Zugriffe: 1841

Re: Kettensäge für Starkholz

Nicht immer verläuft die Fällung so wie man sich das vorstellt... (BHD=79cm) Mit ein Grund dürfte der "Dreifachgipfel" sowie der Käferbefall sein. Die Schäden sah man vor der Fällung des "Nachbarbaumes" noch nicht. https://up.picr.de/34982265lu.jpg ich hoffe, da bleibt noch etwas...
von Gust
Mi 16. Jan 2019, 10:51
Forum: Holz machen
Thema: Kettensäge für Starkholz
Antworten: 21
Zugriffe: 1841

Re: Kettensäge für Starkholz

Danke für das Lob. Wäre mein Kumpel nicht dabei gewesen, hätte ich mich wohl nicht so bemüht... zumindest nicht bei dem Baum auf Bild 2. Beim 1. Bild haben wir den Baum genau in die sehr schmale Fahrt fallen lassen müssen; da war Präzision angesagt. Sieht man leider auf dem Bild nicht wirklich. Und ...

Zur erweiterten Suche